Genusstipp: Schmorbraten für Genießer

Schwarz Cranz Genusstipp Schmorbraten

Thinkstock, iStock, PicLeidenschaft

Außen eine knusprige Kruste und innen zartes, saftiges Fleisch. So sollte der perfekte Schmorbraten sein. Wie er Ihnen gelingt, erklären wir Ihnen!

Rezept für 4 Personen:

  • 1 kg Rindfleisch
  • 3/8 l Fleischbrühe
  • 2 Scheiben Schwarzbrot
  • 4 EL Rotwein
  • 2 EL Rosinen
  • 2 EL Mandelstifte
  • 2 – 3 EL süße Sahne
  • 1 Msp. Zimt
  • 3 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer

Fleisch mit Pfeffer einreiben und in heißem Öl ca. 15 Minuten anbraten. Die Hälfte der Fleischbrühe zugießen und bei geschlossenem Topf ca. 90 Minuten schmoren lassen. Zwischendurch Fleischbrühe nachgießen. Schwarzbrot fein zerkrümeln und in den letzten 10 Minuten der Garzeit zufügen. Das Fleisch herausnehmen, in Scheiben schneiden und warm stellen. Bratenfond durch ein Sieb passieren. Mit Rotwein, Rosinen, Mandelstiften, Salz, Pfeffer und Zimt einmal aufkochen und mit Sahne abschmecken.

Unser Tipp: Wer das Gericht ganz klassisch servieren möchte: Zu einem „echten“ Schmorbraten gehören Salzkartoffeln und Rosenkohl.