Currywurst mit Pfirsichsoße

Thinkstock, iStock, Hui Yee Yeap

Zutaten für 4 Personen

  • 4 Schwarz Cranz Bockwürste
  • 100 ml Asia-Dip-Sauce
  • 100 g Pfirsich-Konfitüre
  • ½ Paprikaschote, gelb
  • 2 Dosenpfirsiche
  • Brot
  • Salz
  • Pfeffer

Asia-Dip-Sauce mit Pfirsich-Konfitüre verrühren. Paprika und Dosenpfirsiche würfeln, mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bockwürste in Scheiben schneiden und von beiden Seiten anbraten. Wurst mit der Soße servieren. Dazu Brot reichen.

Guten Appetit!

Artischocken-Pizza

Thinkstock, iStock, eskymaks

Zutaten für 4 Personen

  • 200 g Schwarz Cranz Landschinken, luftgetrocknet
  • Pizzateig
  • 5 Tomaten
  • 5 Artischockenherzen
  • 3 Mozzarella
  • 1 Bund Basilikum
  • Fett
  • Oregano
  • Thymian

Ofen auf 160°C vorheizen. Backblech einfetten und den fertigen Pizzateig darauf ausbreiten. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Artischockenherzen in Stücke teilen. Tomatenscheiben und die Artischockenteile auf dem Teig verteilen.

Mozzarella klein schneiden. Kräuter waschen, zerkleinern und zusammen mit dem Mozzarella ebenfalls auf der Pizza verteilen.

Die Pizza kommt nun für 20 bis 25 Minuten in den Ofen, bis sie goldbraun ist. Danach mit dem luftgetrockneten Landschinken belegen. Fertig!

Unser Tipp: Nicht zu viel Thymian nehmen, da dieser sehr geschmacksintensiv ist. Zudem sollten Sie ihn fein hacken, so ist er besser zu essen.

Guten Appetit!

Brotzeitsalat

Thinkstock, iStock, StockRocket

Zutaten für 4 Personen

  • 4 Schwarz Cranz Brotzeitbeißer
  • 1 Salatkopf
  • ¼ Gurke
  • ¼ Kohlrabi
  • 10 Radieschen
  • 1 Birne
  • 2 Laugenbrötchen
  • 6 EL Olivenöl
  • 3 EL Essig
  • 1 TL Senf
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer

Salat, Kohlrabi, Birne, Radieschen und Gurke gut waschen. Danach den Salat gut abtrocknen und klein zupfen. Die anderen Zutaten klein schneiden. Brotzeitbeißer und Laugenbrötchen ebenfalls in Stücke schneiden.

In einer Schale Olivenöl, Essig und Senf zu einem Dressing verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker verfeinern. Anschließend über den Salat geben und gleich genießen.

Unser Tipp: Die Brotzeitbeißer und Laugenbrötchenwürfel in einer Pfanne mit etwas Öl anrösten. Dann erhalten Sie eine warme Komponente in Ihrem Salat.

Guten Appetit!

Bierknödel

Thinkstock, iStock, vertmedia

Zutaten für 4 Personen

  • 125 g Schwarz Cranz Bierschinken
  • 400 g Brötchen vom Vortag
  • 250 ml Sahne
  • 250 g Parmesan
  • 150 ml Milch
  • 50 ml Bier
  • 1 Zwiebel
  • 3 Eier
  • Gemüse der Saison
  • Fett
  • Salz
  • Pfeffer

Zunächst die Brötchen in Scheiben schneiden. Die Zwiebel in kleine Würfel hacken und in etwas Fett glasig andünsten. Anschließend Bier und Milch dazugeben und unter regelmäßigem Rühren warm werden lassen. Nun den Bierschinken würfeln. Diesen zusammen mit den Eiern und den Brötchen zu der Milch-Bier-Zwiebel-Mischung hinzugeben. Alles 20 Minuten durchziehen lassen. Danach mit Salz und Pfeffer würzen und gut durchkneten.

Nun die Händen gut anfeuchten, etwas von der durchgekneteten Masse nehmen und Kugeln formen. Danach die Kugeln in einem großen Topf mit Salzwasser gar ziehen lassen (ca. 20 Minuten). Das Gemüse bissfest in etwas Salzwasser kochen, in Sahne und Parmesan schwenken und mit den Knödeln servieren.

Unser Tipp: Das Wasser mit den Knödeln sollte nur sieden, nicht kochen, sonst zerfallen die Knödel. Im Winter sind Petersilienwurzeln, Kohlrabi oder verschiedene Kohlsorten als Gemüsebeilage gut geeignet.

Guten Appetit!

Gemüsecurry mit feiner Bratwurst

Thinkstock, iStock, Ildiko Papp

Zutaten für 4 Personen

  • 6 Schwarz Cranz Bratwürste
  • 1,2 kg Kartoffeln, festkochende
  • 500 g Bohnen
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Blumenkohl
  • 2 Paprika
  • 4 Tomaten
  • Fett
  • Brühe
  • Currypulver
  • Sahne
  • Salz und Pfeffer

Die Kartoffeln schälen und würfeln, die Zwiebeln schälen und klein schneiden. Den Blumenkohl waschen und in Röschen teilen, Bohnen, Paprika und Tomaten waschen und in Würfel schneiden. Alles zusammen in einer Pfanne mit etwas Fett anbraten und anschließend in einem Topf mit Brühe gar schmoren. Nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Currypulver würzen. Mit Sahne verfeinern. Nun die Bratwürste braten, in Scheiben schneiden und zum Gemüsecurry geben.

Unser Tipp: Rösten Sie das Gemüse mit etwas Currypulver an. So wird der Geschmack noch intensiver.

Guten Appetit!

Carbonara-Gratin

Schwarz Cranz Carbonara Gratin

Zutaten für 4 Personen

  • 300 g Schwarz Cranz Knochenschinken
  • 400 g Erbsen, TK
  • 200 ml Sahne
  • 400 g Spaghetti
  • 4 Eier
  • 1 Zwiebel
  • Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer

Zwiebel würfeln und in etwas Fett andünsten. Erbsen zugeben und auftauen lassen. In der Zwischenzeit den Schinken in Streifen schneiden. Anschließend Zwiebel, Erbsen und Knochenschinken in eine Schüssel geben. Eier mit Milch und Sahne verrühren und über die gesamte Masse gießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spaghetti bissfest kochen und mit der Sauce vermischen. Alles in eine gefettete, feuerfeste Form geben und im Ofen bei 160 °C backen, bis die Masse gestockt ist. Mit Parmesan servieren.

Guten Appetit!

Kraut-Auflauf

Schwarz Cranz Kraut-Auflauf

Zutaten für 4 Personen

  • 10 Schwarz Cranz Schinkenwürstchen
  • 800 g Sauerkraut
  • 500 g Kartoffelscheiben
  • 100 ml Apfelsaft
  • 1 Zwiebel

Die Zwiebel würfeln und in etwas Öl andünsten. Das Sauerkraut und den Apfelsaft zugeben und fünf Minuten andünsten. Die Schinkenwürstchen klein schneiden. Alles in eine Auflaufform geben. Kartoffelscheiben blanchieren und auf dem Auflauf verteilen. Bei 180°C ca. 30 Minuten backen.

Guten Appetit!

Broccoli-Quiche

Schwarz Cranz Broccoli-Quiche

Zutaten für 1-2 Personen

    • 100 g Schwarz Cranz Salami im schwarzen Pfeffermantel
    • 100 ml Sahne
    • 12 Scheiben TK-Blätterteig
    • ½ Broccoli
    • 1 Ei
    • Muskat

Eine kleine gefettete Auflaufform mit dem Blätterteig auslegen. Einige Broccoli-Röschen blanchieren, die Salami in Streifen schneiden und beides auf dem Blätterteig verteilen. Das Ei mit der Sahne verquirlen und mit Salz, Pfeffer sowie Muskat abschmecken, über den Auflauf geben und die Quiche bei 160°C circa 35 Minuten im Ofen backen.

Guten Appetit!

Blechnudeln

Schwarz Cranz Blechnudeln

Zutaten für 4 Personen

  • 150 g Schwarz Cranz Gourmet Schinkenwurst
  • 400 g kurze Nudeln
  • 200 g TK- Erbsen
  • 200 g geraspelter Käse
  • 300 ml Sahne
  • 1 rote Paprikaschote
  • 6 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver

Nudeln gar kochen und abgießen. TK- Erbsen mit kochendem Wasser übergießen und abtropfen lassen. Gourmet Schinkenwurst und Paprikaschote in Streifen schneiden. Alle Zutaten mischen und auf einem gefetteten Backblech verteilen. Eier mit Sahne verquirlen und mit Salz, Pfeffer sowie Paprikapulver abschmecken. Die Masse über die Nudeln gießen und mit geraspeltem Käse bestreuen. Bei  180 Grad im Ofen ca. 30 Minuten backen.

Guten Appetit!

Limonensuppe

Schwarz Cranz Limonensuppe

Zutaten für 4 Personen

  • 150 g Schwarz Cranz Lachsschinken
  • 700 ml Brühe
  • 1 l Milch
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Limonensaft
  • 1 Zwiebel
  • Baguette

Die Zwiebel klein hacken und in Butter anschwitzen. Das Mehl hineinstreuen und glatt rühren. Milch hinzugeben und gut verrühren. Mit der Brühe auffüllen und zehn Minuten köcheln lassen. Die Suppe pürieren, den Limonensaft unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Lachsschinken in Streifen schneiden und die Suppe damit garnieren. Am besten heiß mit frischem Baguette servieren.

Guten Appetit!