Blumenkohlsuppe

Schwarz Cranz Blumenkohlsuppe
Zutaten für 4 Personen

  • 1 Schwarz Cranz Riesenbockwurst
  • 600 ml Brühe
  • 100 ml Sahne
  • 1 Porree
  • 1 Blumenkohl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Curry

Zu Beginn den Porree und den Blumenkohl klein schneiden und andünsten. Nun mit 600ml Brühe und 100ml Sahne auffüllen. Gar kochen und alles pürieren. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken. Die Riesenbockwurst in Scheiben schneiden, in einer Pfanne anbraten und in der Suppe servieren.

Guten Appetit!

Walnussbrot

Schwarz Cranz Walnussbrot

Zutaten für ein Brot

  • 150 g Schwarz Cranz Salami
  • 500 g Backmischung
  • 75 g Walnüsse, gehackt
  • Mehl
  • Wasser

Die Brotbackmischung nach Anleitung zu einem glatten Teig verarbeiten und gehen lassen. Die Walnüsse anrösten und die Salami in Streifen schneiden. Beides in den Teig kneten. Den Teig auf einem Blech zu einem Brot formen und für circa 15 Minuten gehen lassen. Währenddessen die Masse immer mal wieder mit Wasser bepinseln, mit Mehl bestäuben und dann nach Anleitung backen.

Lecker dazu: unsere Kräuterbutter

Guten Appetit!

Makkaroni mit Rucola

Schwarz Cranz Rezeptbild Makkaroni mit Rucola

Zutaten für 4 Personen:

  • 100 g Schwarz Cranz Baguette-Salami
  • 400 g Makkaroni
  • 250 ml Sahne
  • 250 ml Brühe
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 1 Bund Rucola
  • 5 Tomaten

Die Zwiebel und die Knoblauchzehe hacken und im Fett glasig dünsten. Saft und Schale der Zitrone, Sahne und Brühe zugeben und etwas einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Rucola grob hacken, Tomaten würfeln, Baguette-Salami in Streifen schneiden und kurz in der Sauce erwärmen. Diese dann über die gekochte Makkaroni geben und servieren. Guten Appetit!

Kartoffelpfanne

Schwarz Cranz Kartoffelpfanne

Zutaten für 4 Personen

  • 4 Schwarz Cranz Pfefferbeißer
  • 1 kg Kartoffeln
  • 200 g TK Erbsen
  • Zwiebel
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zu Beginn die Kartoffeln in Salzwasser gar kochen, pellen und über Nacht abgedeckt stehen lassen. Die TK-Erbsen in kochendem Wasser einmal aufkochen lassen und anschließend abschrecken. Die Kartoffeln in Scheiben schneiden und in einer großen Pfanne mit etwas Öl goldbraun anbraten. Eine Zwiebel in Ringe schneiden, zugeben und anbraten. Vier Pfefferbeißer in Scheiben schneiden, die Hitze reduzieren und dann mit den Erbsen zu den Kartoffeln geben. Die Kartoffelpfanne mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Guten Appetit!

Birnensalat

Schwarz Cranz Birnensalat

Zutaten für 4 Personen

  • 3 Schwarz Cranz Pfefferbeißer
  • 200 g Schafskäse
  • 1 Salatkopf
  • 2 Birnen
  • 1 rote Paprika
  • Joghurt-Dressing
  • Brot

Die Salatblätter säubern, trocken schütteln und auf einer Salatplatte anrichten. 2 Birnen schälen und in schmale Spalten schneiden. 1 rote Paprika in Streifen schneiden. 3 Pfefferbeißer und 200 Gramm Schafskäse in Stücke schneiden. Alle Zutaten ebenfalls auf der Salatplatte anrichten. Dazu passt ein mildes Joghurt-Dressing und geröstetes Brot.

Guten Appetit!

Broccoli-Suppe

Schwarz Cranz Broccoli-Suppe

Zutaten für 4 Personen

  • 75 g Schwarz Cranz Schinken
  • 500 g Broccoli
  • 700 ml Brühe
  • 150 ml Sahne
  • 1 Zwiebel
  • Landbrot

Die Zwiebel fein hacken und den Broccoli putzen und klein schneiden. Die Zwiebelstückchen andünsten, den Broccoli hinzufügen, mit der Brühe auffüllen und circa 12 Minuten köcheln lassen. Nun die Sahne einrühren. Zuletzt die Suppe pürieren und mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken. Die Schinkenwurst klein schneiden und vor dem Servieren zur Suppe geben. Perfekt dazu passt Landbrot. Guten Appetit!

Gnocchi mit Salbei

Schwarz Cranz Gnocchi mit Salbei

Zutaten für 4 Personen

  • 125 g Schwarz Cranz Gourmet Salami
  • 800 g Gnocchi aus dem Kühlregal
  • 100 g Butter
  • ½ Bund Salbei
  • 1 Stange Lauch
  • 3 EL grober Parmesan
  • Wahlweise: Pinienkerne

Gnocchi nach Anweisung gar kochen. Salami, Salbei und Lauch in feine Streifen schneiden. Nun die Salami und den Lauch mit etwas Butter in einer großen Pfanne anbraten. Die restliche Butter und den Salbei hinzugeben und alles vermengen. Die gekochten Gnocchi hinzufügen und wiederum vermischen. Auf einem Teller servieren und mit grobem Parmesan verfeinern.

Guten Appetit!

Zwiebelsalat

Schwarz Cranz Zwiebelsalat

Zutaten für 4 Personen

  • 125 g Schwarz Cranz Gourmet Pfeffrige Salami
  • 700 g gemischte Zwiebeln
  • 1 Porree
  • 1 Salatkopf
  • 1 EL Balsamico
  • 1 EL Olivenöl
  • Wer mag: Baguette

Sowohl Zwiebeln als auch Porree waschen und klein schneiden. Alles zusammen in einer Pfanne mit dem Olivenöl glasig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Salatkopf waschen und in Stücke zupfen. Alles zusammen mit Salami anrichten und mit ein wenig Balsamico abrunden. Dazu passt Baguette.

Guten Appetit!

Radieschen-Suppe

Schwarz Cranz Radieschen-Suppe

Zutaten für 4 Personen

  • 125 g Schwarz Cranz Backschinken
  • 600 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 100 ml Sahne
  • 700 ml Brühe
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Radieschen
  • Kresse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Zu Beginn die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Nun eine Zwiebel klein hacken und in einem Topf andünsten. Zu der Zwiebel 700 ml Brühe sowie die Kartoffeln hinzugeben und bei mittlerer Hitze 20 Minuten kochen lassen. Währenddessen die Hälfte der Radieschen würfeln und ca. 7 Minuten mitkochen lassen. Nun 100 ml Sahne einrühren und die fast fertige Suppe mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Als letzten Schritt die 125 g Backschinken und den Rest der Radieschen in Streifen schneiden und hinzugeben. Die Suppe noch mit Kresse garnieren und servieren.

Guten Appetit!

Kokos-Suppe

Schwarz Cranz Rezept Kokos-Suppe

Zutaten für 4 Personen

  • 100 g Schwarz Cranz Gourmet-Rohschinken
  • 200 g Möhren
  • 100 g Sellerie
  • 500 ml Kokosmilch
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Currypaste
  • 1 Limone
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl

200 g Möhren, 1 Zwiebel, 100 g Sellerie fein würfeln und mit 1 El Currypaste in 2 El Öl anschwitzen. 500 ml Kokosmilch zugeben und ca. 10 Minuten kochen. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und dem Saft einer Limone abschmecken. 100 g Gourmet-Rohschinken in feine Streifen schneiden und mit der Suppe servieren.

Guten Appetit!